Familienwimmeln

Ab sofort können Wimmelbilder in den Familien freigeschaltet werden. Ab dem Familienlevel 4 kann man das Wimmeln mit dem entsprechenden Projekt starten.

Um die Wimmelbilder zu starten, werden die bisher in den Wettbewerben gesammelten Familientickets gefordert – insgesamt 150.

Sind die Bilder freigeschaltet, kann jedes Familienmitglied ein Bild am Tag im Familiensitz umsonst spielen. Dafür bekommt man Helfer- und Familienpunkte. Bei einem Wimmelevent werden – anders als beim Zimmermann – hier auch die geforderten Sammelobjekte gutgeschrieben. Pro Tag können bis zu drei Spiele gespielt werden – ich nehme an die anderen gegen Zahlung von Edelsteinen.

Mit einem späteren Patch können dann durch weitere Projekte mehr Spiele pro Tag freigeschaltet werden.

 

Familien-Wettbewerbe

Ab sofort startet jeden Dienstag um 12 Uhr der Familienwettbewerb und läuft dann bis zum darauffolgenden Dienstag um 11.59 Uhr.

In diesen Wettbewerben könnt ihr euch zusammen mit eurer Familie mit anderen Familien messen. Hierbei geht es darum, wer am fleißigsten ist und nicht, wer am meisten einsetzen kann.

Dafür gibt es in der Familienübersicht den neuen Button „Wettbewerbe“.

Mutti oder große Schwester können dort zwischen vier unterschiedlichen Wettbewerben wählen. Sobald sie eine ausgewählt haben, nehmt ihr am Wettbewerb teil und es wird gezählt.

Belohnungen

Außer Ruhm und Ehre gibt es für die Sieger auch noch Belohnungen:

  • Familienpunkte
  • Familientickets
  • Trophäen für den jeweiligen Wettbewerb

Familientickets bekommen nur die besten Familien eines Wettbewerbs. Damit könnt ihr z. B. neue Projekte erledigen.

Erreicht eure Familie den ersten Platz, bekommt sie sofort die Trophäe für den Wettbewerb. Habt ihr den Sieg knapp verfehlt, so habt ihr dennoch eine Chance auf den Pokal. Dann zählt eure Leistung, die ihr schon für den Pokal erbracht habt. Auf dem zweiten Platz bekommt ihr zum Beispiel 50% gutgeschrieben, auf dem 3. sind es 33,33% und so weiter.

Ablauf

Es gibt zwei verschiedene Kategorien an Wettbewerben: Wimmelpunkte sammeln und Produkte produzieren. Darunter gibt es noch viele weitere Arten von Wettbewerben, wie z. B. Brötchen produzieren oder Wimmelpunkte in der Gärtnerei sammeln.

Entscheidet sich die Mutter/große Schwester z. B. für Efeu produzieren, so wird ab dem Zeitpunkt jedes Efeu, was ihr produziert, gezählt. Das gilt für alle Familienmitglieder.

In der Wettbewerbsübersicht könnt ihr jederzeit sehen, wo eure Familie gerade steht.

Viel Spaß beim Spielen! :game:

 

 

Neues Premium-Wimmelgebäude Zoo

Es wird exotisch in unseren Uptasian-Welten! Der örtliche Zoo öffnet seine Pforten und lädt Groß und Klein ein, die Tiervielfalt zu bestaunen.

Ab sofort gibt es den Zoo für 70 Edelsteine im Shop. Dieses neue Premium-Wimmelgebäude benötigt wie immer weder Baugenehmigungen noch eine gewisse Kundenzahl und muss auch nicht repariert werden. In den Produktionsplätzen werden entweder Münzen oder Erfahrungspunkte hergestellt. In der Stadt können bis zu drei Zoos gebaut werden.

Familien-Power

Ärmel hochkrempeln und los geht’s: die Familien kurbeln jetzt gemeinsam ihre Produktionen an.

Mit der neuen Familien-Power kann jetzt die Produktionszeit von einzelnen Produkten in den Fabriken verkürzt werden. Dazu müsst ihr die Familien-Power Projekte erfüllen.

Unter Projekte und dem Reiter Familien-Power stehen jetzt neue Aufgaben zur Verfügung, um verschiedene Boni im Spiel freizuschalten:

Familien-Power

  • Familien-Power-Produktion: schaltet neue produktionsbezogene Familien-Power frei
  • Familien-Power-Platz: schaltet weitere Plätze für mehr gleichzeitige Familien-Power frei
  • Luxus-Familien-Power-Platz: schaltet weitere Plätze für mehr gleichzeitige Familien-Power frei

 

Wie aktiviert man die Familien-Power?

Zunächst schaltet man die entsprechende Familien-Power in den Projekten frei. Dann muss man einen freien Familien-Power-Platz haben, der durch die Aktivierung belegt wird. Nur Muttis und große Schwestern können in den Familien die Power aktivieren! Erst, wenn die Voraussetzungen erfüllt und durch Mutti oder große Schwester eine Power aktiviert wurde, wirkt auch der entsprechende Effekt!

Ist eine Power aktiviert, dann wird die Restzeit des Effekts angezeigt. Ein Familien-Power-Platz ist solange belegt, wie die Restzeit läuft. Eine Familien-Power kann allerdings jederzeit von der Mutti oder der großen Schwester wieder aus ihrem Platz entfernt werden. Der jeweilige Fortschritt geht dann allerdings verloren und wird nicht erstattet.

Für diese Version stehen Familien-Power zur Verfügung, die die Produktionszeit von Produkten in den jeweiligen Fabriken reduzieren und somit allen Mitgliedern einen Vorteil bei den verschiedenen Aufgaben in Uptasia verschaffen.

 

Neues Wimmelgebäude Winterhütte

winterhu%cc%88tteEs gibt ein neues Wimmelgebäude im Shop: die Winterhütte. Dieses neue Wimmelgebäude muss weder repariert werden, noch benötigt man Baugenehmigungen oder Mindestkundenzahlen dafür. In den Produktionsplätzen werden entweder Münzen oder Erfahrungspunkte generiert.

Die Hütte ist im Shop für 70 Edelsteine erhältlich. Bis zu drei Winterhütten können in eurer Stadt gebaut werden.

Updates in der Familienvilla

Ab sofort können in den Familien können  verschiedene Projekte angepackt werden, wie zum Beispiel das Hinzufügen von Mitgliederplätzen oder das Erhöhen des Familienlevels.

bildschirmfoto-2016-11-30-um-15-35-53

 

 

 

 

Die einzelnen Familienmitglieder entscheiden selbstständig, welchen Zielen sie zuarbeiten möchten, indem sie die Projekte entweder durch Produkte, Geldzuwendungen oder Wimmelbildspiele unterstützen. Natürlich ist es hier sinnvoll, sich untereinander abzusprechen, wie das in einer funktionierenden Familie eben üblich ist.

Zurzeit gibt es drei Projektarten:

  • Familienlevel erhöhen
  • Mitgliederplätze freischalten
  • Luxusmitgliederplatz freischalten (mit Edelsteinen)

Man kann an mehreren Projekten gleichzeitig  arbeiten. Nimmt man an einem Projekt teil, dann verdient man Helferpunkte, die einem darüber Aufschluss geben, wie sehr man sich in die Familie einbringt. Die Familie selbst verdient Familienpunkte, die deren Familenlevel erhöht und dadurch mehr Projekte freischaltet.

Weitere Projekte und Funktionen werden demnächst freigeschaltet.

Neu ist auch der Reiter Statistik, in dem man die Familienpunkte sowie die Helferpunkte der einzelnen Mitglieder erkennen kann.

bildschirmfoto-2016-11-30-um-15-36-10

 

 

 

Um die Familienstufe zu erhöhen werden u. a. verschiedene Aufgaben zu lösen sein. Den Anfang macht z. B. das Einzahlen von Produkten.

bildschirmfoto-2016-11-30-um-15-48-27

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich denke mal, einfach ausprobieren ist angesagt. Sollten dennoch Fragen bestehen, versuche ich sie zu beantworten.

 

 

Neues Premium-Gebäude Orangerie

Der Konsum von Heißgetränken nimmt angesichts der ungünstigen Wetterlage zu. Draußen wird es kälter, doch der Hautevolee von Uptasia macht das selbstverständlich nichts aus. Sie veranstaltet ihre Soirees in der angenehmen Atmosphäre ihrer exklusiven Wintergärten, schlürft ihren Baihao Yinzhen und keckert beim Anblick weniger betuchter Dorfbewohner, die an den Fenstern der Orangerie vorbeiziehen.

Das Premium-Wimmelgebäude Orangerie gibt es ab heute für 70 Edelsteine im Shop zu kaufen. In dem Gebäude werden entweder Münzen oder Erfahrungspunkte levelabhängig generiert. Wie alle Premium-Gebäude benötigt auch die Orangerie keine Baugenehmigung und keine Mindestkundenzahl. Sie muss auch nicht repariert werden.

In eurer Stadt können bis zu drei Orangerien gebaut werden.

orangerie

Neue Behausung für den roten Panda

Der kleine Panda Ai-Bao hat sich schon gut in der Stadt eingelebt und möchte nun länger hier bleiben, aber immer nur der Spielfigur zu folgen, das macht ihm auf Dauer keinen Spaß. Dafür benötigt er natürlich eine entsprechende Behausung. Die beiden Varianten sind ab sofort in den Shops erhältlich:

Ai-Baos Spielplatz ist im Wimmelturm für 15 Wimmelkristalle erhältlich

panda3

Ai-Baos Traumbaum gibt es im Shop für 30 Edelsteine

panda2

Viel Spaß beim weiteren Spielen!

panda1

Neue Einstellung bei der Kundenbedienung

Jeder in den höheren Leveln kennt das Problem: irgendwann rennen einem die Kunden die Bude ein und man hat keine Möglichkeit, alle zu bedienen. Das Kundenmaximum ist dann in der Regel auch ziemlich hoch, so dass dann ohne weiteres auch mal 300 bis 400 Kunden durch die Gegend laufen, wenn man nicht zu denen gehört, die regelmäßig den Marktplatz leeren und die Kunden wegschicken.

Ab sofort kann man jedoch die Option wählen, dass maximal 50 Kunden angezeigt werden. Dabei seht ihr zunächst alle Kunden, deren Wünsche auch erfüllt werden können. Sind das weniger als 50 Kunden (ist ja meist so)  wird der Rest mit anderen Marktbesuchern aufgefüllt, deren gewünschte Produkte ihr noch nicht auf Lager habt.

Einstellen könnt ihr die Funktion folgendermaßen:

  • Oben links auf euren Avatar klicken
  • Accountverwaltung (ganz rechts – das Hammersymbol)
  • Haken setzen bei „maximal 50 Kunden anzeigen“

Der Marktplatz wird dadurch wieder übersichtlicher. Die anderen Kunden sind dann natürlich nicht weg, aber die Übersicht über die Kundenmassen wird erleichtert.

kundenmaximum